Bitte beachten Sie, dass es derzeit zu verzögerten Lieferungen kommen kann, da wir gerade umziehen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Overcoming Issues of Past Preservation: Recent Research in Bioarchaeology in Cyprus - ErgHÖJh | Band 19

Overcoming Issues of Past Preservation: Recent Research in Bioarchaeology in Cyprus - ErgHÖJh | Band 19

Normaler Preis
€45,00
Sonderpreis
€45,00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Workshop hosted by the Department of Bioarchaeology of the Austrian Archaeological Institute of the Austrian Academy of Sciences, 3–4 September 2018, Vienna.

Die menschlichen Überreste auf Zypern können wesentliche Daten für eine Vielzahl an Forschungsfragen liefern, einschließlich solchen, die Lebensbedingungen, Bevölkerungsstruktur und Migration in der Antike nachgehen. Obwohl auf Zypern physische Anthropologie und bioarchäologische Forschung lange bekannt sind, wurden die menschlichen Überreste aufgrund schlechter Erhaltungsbedingungen noch bis vor Kurzem wenig untersucht. Dank zunehmend ausgereifter Verfahren, insbesondere im biomolekularen Bereich, bietet sich aber nun die Möglichkeit, die bioarchäologischen Forschung in Zypern neu zu bewerten. Dieser Workshop brachte eine Reihe von Forscherinnen und Forschern sowie Mitglieder der Altertumsbehörde von Zypern zusammen, die ihre aktuellen Arbeiten und Methoden präsentierten und zukünftige Strategien diskutierten.

Das Themenspektrum in diesem Band reicht von einer Stellungnahme der zypriotischen Altertumsbehörde zu ihrer Rolle und ihren Investitionen in die Erforschung menschlicher Überreste über die Osteobiografie interessanter Bestattungen und Personen bis hin zu Diskussionen über Gesundheit, Krankheit und das Leben auf Zypern in verschiedenen Epochen der Vergangenheit. Es werden Forschungen vorgestellt, die 8.000 Jahre menschlichen Lebens auf Zypern umspannen, wobei Stätten aus dem Neolithikum (ca. 6500 v. Chr.) bis hin zum Mittelalter betrachtet werden. Es ist ein Blick auf den heutigen Stand der Archäobiologie auf Zypern, der sowohl fehlende als auch bereits untersuchte Schlüsselbereiche der Forschung anspricht.

Alle in diesem Band versammelten internationalen Beitragende sind derzeit in Projekten aktiv, sodass sich zudem die Gelegenheit zur gemeinsamen Methodenentwicklung ergab.

Hrsg.: Österreichisches Archäologisches Institut der Österreichischen Akademie der Wissenschaften


Michelle GAMBLE

136 Seiten | 21 x 29,7 cm | Broschur | EUR 45,00 | ET: Juli 2021
ISBN: 978-3-903207-57-8 | ISSN: 1727-2505

Produktsprache: englisch