Tyche Band 24 (2009)

Preis: 45,00 € 45.00
Inkl. 10.00% MwSt, exkl. Versandkosten
quantity Stück
Sie erhalten 0 Punkte [?]
zur Wunschliste hinzufügen
Bewertung: 0
Produkt-Code/SKU: 5DC6-353DA

Beschreibung

TYCHE. Beiträge zur Alten Geschichte, Papyrologie und Epigraphik.
Eine vom Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde, Papyrologie und Epigraphik der Universität Wien seit 1986 herausgegebene, jährlich erscheinende Fachzeitschrift, die hohe wissenschaftliche Reputation genießt. Die nach einem peer review-Verfahren ausgewählten Artikel in deutscher, englischer, französischer und italienischer Sprache decken thematisch den gesamten Bereich der Antike von den Anfängen der griechischen Geschichte bis zur Spätantike ab. Ein Schwerpunkt liegt auf der Edition und Interpretation epigraphischer und papyrologischer Quellen.

Hrsg. Thomas Corsten I Fritz Mitthof I Bernhard Palme I
Hans Taeuber


Tyche Band 24 (2009)
272 Seiten mit 6 Tafeln
24 x 17 cm
Softcover


ABVERKAUFSPREIS: EUR 6,00


ISBN: 978-3-85493-167-6 | ISSN: 1010-9161



I N H A L T S V E R Z E I C H N I S

Rainer B e r n h a r d t (Norderstedt): Sardanapal — Urbild des lasterhaften orientalischen Despoten: Entstehung, Bedeutung für die griechischrömische Welt und Nachwirkung (Tafel 1–3)

Yanne B r o u x — Willy C l a r y s s e (Leuven): Two Greek Funerary Stelae from Lydia and the Antonine Plague (Tafel 4–5)

Hans F ö r s t e r (Wien): Philotheos, der Verwalter Schenute und die Schiffe. Ein Wiener Text aus dem Schenute-Archiv: Edition von P.Vindob. K 4718 (Tafel 6)

Matthias H a a k e (Münster): Der Philosoph Satyros, Sohn des Philinos, aus Athen: Zu zwei neuen hellenistischen Ehrendekreten aus Larisa für einen bislang unbekannten Philosophen

Pierre J u h e l (Corté): { + substantif au génitif}, titre des fonctionnaires de l’administration hellénistique en général et des hauts fonctionnaires royaux de la Macédoine antigonide en particulier

Holger M ü l l e r (Stuttgart): Reparationszahlungen an Rom zur Zeit der römischen Republik

Johannes P l a t s c h e k (Göttingen): Procurare aliquem in CIL X 2872

Andrea P r i m o (Pisa): La battaglia di Ipso e la storiografia sui Seleucidi

Kerstin S ä n g e r - B ö h m (Wien): Überlegungen zum Steuertitel

Nils S t e f f e n s e n (Tübingen): Land — Geld — Ämter. Versuch über die politische Anthropologie des T. Livius

Ekkehard W e b e r (Wien): Eine Reminiszenz an die lex Plautia Papiria im P.Giss. I 40

Marita H o l z n e r (Wien): Annona epigraphica Austriaca 2008

Bemerkungen zu Papyri XXII (<Korr. Tyche> 611–632)


nach oben
Shop is in view mode
Vollversion der Webseite
xt:Commerce