In den Spuren des Helden... | Following the Hero's Trails...

Preis: 8,00 € 8.00
Inkl. 10.00% MwSt, exkl. Versandkosten
quantity Stück
Sie erhalten 0 Punkte [?]
zur Wunschliste hinzufügen
Bewertung: 0
Produkt-Code/SKU: 6869-9913C

Beschreibung

Andrea Riemer | Erich Vad


In den Spuren des Helden... | Following the Hero's Trails...

256 Seiten | 11,5 x 16 cm | Hardcover | ISBN: 978-3-902868-96-1 | Deutsch/Englisch


ABVERKAUFSPREIS: EUR 8,00


Beschreibung:

Menschen suchen seither Vorbilder und Leitlinien, wenn sie sich mit Selbstführung und der Führung anderer auseinandersetzen. Helden gelten dann oft als Idealtypus und als Vorlage für das eigene Vorgehen. Sie sichern offensichtlich das, wonach der Mensch sucht – nach Ruhm und Anerkennung, verstanden als die große Sehnsucht nach Unsterblichkeit. Heute nennt man das „Fußabdrücke hinterlassen“.

Immer wieder wird vor allem von Führungspersönlichkeiten gefordert, Überdurchschnittliches zu leisten, d.h. Vorbild, Heldin und Held zu sein. Die Erwartungshaltung ist oft unspezifisch und idealisiert – wie bei klassischen Helden. Was einen Helden ausmacht, ändert sich im Urteil der Zeitläufe. Nichtsdestotrotz gibt es eine Reihe von Eigenschaften, die hilfreiche Orientierungsmaßstäbe auf einer Heldenreise sind.

Homers Odysseus steht als archetypische Gestalt für jede Heldenreise. Odysseus ist Symbol und zeitloses Vorbild für Führung in schwierigen Lagen und Umbruchssituationen. Er steht auch für den Helden, der auf seiner Reise sich selbst findet. Odysseus zeigt uns, dass es sich immer wieder lohnt, zu neuen Ufern aufzubrechen und sich als Mensch auf seine eigene Reise zu machen. 

Existentielle Lebensbejahung und ein heroischer Lebensentwurf führen unweigerlich zu Friedrich Nietzsche. Seine Kernaussagen bilden die ‚innere und äußere Klammer‘ der jeweiligen Abschnitte, die sich den Eigenschaften von Selbstführung und Führung anderer widmen.

12 Eigenschaftspaare zur Selbstführung und Führung, basierend auf Homers Odyssee und umrahmt von den Gedanken und Erkenntnissen Friedrich Nietzsches bilden das Grundgerüst dieses Lese- und Nachdenkbuches. Es soll dazu anregen, einen neuen Zugang zu zeitgemäßer Führung zu gewinnen, sich immer wieder selbst und mit Anvertrauten auf die Reise zu begeben und dabei sich selbst zu finden.


Die Autoren:

Andrea Riemer ist Autorin zahlreicher Bücher und Publikationen zu Führung, Strategie und Selbstführung. Zudem ist sie seit 20 Jahren in Führungsfunktionen sowohl im akademischen als auch privatwirtschaftlichen Bereich tätig.

Erich Vad hat langjährige Berufserfahrung in Militär, Strategie und Politik auf höchster Ebene. Er ist Autor von Büchern und zahlreicher Aufsätze zu Fragen zeitgemäßer Strategie und Sicherheitspolitik.

 
nach oben
Shop is in view mode
Vollversion der Webseite
xt:Commerce