GEMEINDE baut. Wiener Wohnbau 1920-2020

Heute leben rund 60% aller Wienerinnen und Wiener in einer geförderten Wohnung – entweder in einer der 220.000 Gemeindewohnungen oder in einer der 200.000 mit Fördermitteln der Stadt errichteten Genossenschaftswohnungen. Allein in den etwa 2.000 Gemeindebaut...

19.70001

19,70 EUR

incl. 10 % USt zzgl. Versandkosten

Gewicht 0,70 KG

GEMEINDE baut. Wiener Wohnbau 1920-2020

GEMEINDE baut. Wiener Wohnbau 1920-2020

GEMEINDE baut.
Wiener Wohnbau 1920-2020 / Residential Construction in Vienna 1920-2020

Hrsg.: Stadt Wien – Wiener Wohnen

168 Seiten | Hardcover | 21 x 21 cm | EUR 19,70 | ISBN: 978-3-902976-74-1 | Deutsch / Englisch | Erscheinungstermin: 01.08.2016


Am 21. September 1923 wurde im "Roten Wien" der 1. Republik der Grundstein zum ersten großen Wohnbauprogramm der Stadt und damit zu einer weltweit einzigartigen Erfolgsgeschichte gelegt. Heute leben rund 60% aller Wienerinnen und Wiener in einer geförderten Wohnung – entweder in einer der 220.000 Gemeindewohnungen oder in einer der 200.000 mit Fördermitteln der Stadt errichteten Genossenschaftswohnungen. Allein in den etwa 2.000 Gemeindebauten lebt eine halbe Million Menschen.

"Gemeinde baut. Wiener Wohnbau 1920-2020" thematisiert als multimediale Wanderausstellung die Bedeutung des sozialen Wohnbaus in Wien. Seit den Anfängen im "Roten Wien" der 1. Republik der 1920er-Jahre hat sich der soziale Wohnbau immer wieder verändert und an neue gesellschaftliche Rahmenbedingungen angepasst. Aktuell machen etwa die immer größer werdende Anzahl an Single-Haushalten und ökonomische wie ökologische Rahmenbedingungen eine stetige Weiterentwicklung des sozialen Wohnbaus notwendig. Die Schau illustriert über den Zeitraum von beinahe 100 Jahren die sich ständig verändernden Herausforderungen und die entsprechenden Lösungen der Wiener Wohnungspolitik. Die Bandbreite der Themen reicht dabei von Architektur bis zu den ökonomischen Grundlagen, von Visionen bis zu den realisierten Investitionen.


Inhalt

   1 Architektur / Architecture

        1/1 Metzleinstalerhof / Metzleinstalerhof
        1/2 Rabenhof / Rabenhof
        1/3 Wohnhausanlage Hasenleiten / Residential building facility Hasenleiten
        1/4 Alfred Klinkan-Hof / Alfred Klinkan-Hof
        1/5 Breitenfurter Straße 401-413 / Breitenfurter Straße 401-413
        1/6 Wohnhausanlage Europan / Residential building facility Europan

    2 Wohnungsmarkt / Apartment market

        2/1 Wohnungsnot / apartment lack
        2/2 Wohnbausteuer / residential construction tax
        2/3 Normwohnung / Standard apartment
        2/4 Wiederaufbau / Reconstruction
        2/5 Wohnhaussanierung / Apartment building renovation
        2/6 SMART-Wohnungen / SMART-apartments

    3 Vision / Vision

        3/1 Volkswohnungspalast / People‘s residential palace
        3/2 Ringstraße des Proletariats / Ringstraße of the proletariat
        3/3 Gemeinde Bau Kunst / Municipal construction art
        3/4 Stadterweiterung / City expansion
        3/5 Lückenverbauung / Closing gaps
        3/6 Arbeitsteilung / Division of labour

    4 Investitionen / Investments

        4/1 Wiener Modell / Vienna‘s model
        4/2 wohnfonds_wien / wohnfonds_wien
        4/3 Bauträgerwettbewerbe / Builders‘ competitions
        4/4 Sanfte Stadterneuerung / Gentle city renewal
        4/5 Stadtentwicklung / Urban development

    5 Wohnqualität / Living quality

        5/1 Wohnzufriedenheit / Residential satisfaction
        5/2 Wohnungsvergabe / Apartment assignment
        5/3 Konfliktprävention / Conflict prevention
        5/4 Themenwohnen / Themed apartments

    Danksagung / Acknowledgements

    Textquellen. Weiterführende Literatur / Sources. Further reading

    Abbildungsverzeichnis / List of figures

Datei Dateigröße
WZ WIENER WOHNBAU 1920-2020_2.pdf

WZ WIENER WOHNBAU 1920-2020_2.pdf

0.96 MB