(FAST) ALLES ÜBER WISSENSCHAFT UND FORSCHUNG

Wie Forschung funktioniert und was Wissenschaft eigentlich bedeutet

Wie funktioniert Wissenschaft, was tun eigentlich Forscherinnen und Forscher, und was hat das mit dem täglichen Leben zu tun? Das Buch will diese Fragen - auf informative und unterhaltsame Erzählweise, unt...

6.99996

7,00 EUR

incl. 10 % USt zzgl. Versandkosten

(FAST) ALLES ÜBER WISSENSCHAFT UND FORSCHUNG

(FAST) ALLES ÜBER WISSENSCHAFT UND FORSCHUNG

(FAST) ALLES ÜBER WISSENSCHAFT UND FORSCHUNG

Wie Forschung funktioniert und was Wissenschaft eigentlich bedeutet


Hrsg. Rat für Foschung und Technologieentwicklung

Autoren: Verena AHNE | Stefan A. MÜLLER

112 Seiten | 11,5 × 16 cm | Softcover | EUR 7,00 | ISBN: 978-3-902976-61-1


Ebenfalls im KINDLE-Shop als E-Book erhältlich!


Beschreibung:

Wie funktioniert Wissenschaft, was tun eigentlich Forscherinnen und Forscher, und was hat das mit dem täglichen Leben zu tun? Nicht nur junge Menschen vor der Berufswahl haben dazu meist ein diffuses Bild. Das Buch will diese Lücke schließen, mit dem Anspruch, in informativer und unterhaltsamer Weise – und unterstützt durch Cartoons von Thomas Kriebaum – „eh fast alles“ über Wissenschaft und Forschung zu erzählen.


Bei der Reise durch das vom Rat für Forschung und Technologieentwicklung initiierten Buch erfährt man, wie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Welt betrachten, warum sie für ihre Arbeit brennen, welche Arten von Forschung es gibt und in welchem Umfeld sie gelingen kann. Konkrete Beispiele aus der Praxis helfen beim Verständnis, Zahlen und Fakten untermauern die Inhalte. Weitere Themen sind die Bedeutung von Wissenschaft und Forschung für das Wohl der Gesellschaft, aber auch die Verantwortung, die mit neuen Technologien und Innovationen einhergeht. Die besten jungen Köpfe des Landes kommen genauso zu Wort wie arrivierte Denker. Daraus ergibt sich ein Querschnitt der heimischen Forschungslandschaft. Und wer weiß:  Vielleicht weckt die Lektüre auch Ihren Forschergeist?


Herausgeber & Autoren:

Rat für Forschung und Technologieentwicklung
berät systematisch, unabhängig und fundiert die österreichische Bundesregierung in allen Fragen der Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik. Ziel seiner Arbeit ist es, einen maßgeblichen Beitrag zu einer zukunftsorientierten FTI-Politik zu leisten.

Verena Ahne, Jahrgang 1967, studierte Ethnologie in Wien und schreibt als freie Wissenschaftsjournalistin für
österreichische und deutsche Medien, darunter profil, Presse, Gehirn&Geist, ZEIT, Süddeutsche Zeitung u.a.


Stefan A. Müller, Jahrgang 1977, studierte Geschichte sowie Recht-Wirtschaft-Spanisch in Graz, Madrid und Wien. Seitdem arbeitet er als Journalist und Autor. Ein Jahr Wissenschaftsjournalist für den ORF, vier Jahre Redakteur für die Österreich-Seiten der ZEIT.