Wiener Brücken. Bauwerke ästhetischer Ingenieurkunst

EUR 79,50
inkl. 10 % USt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Gewicht 1.10 kg


Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Elisabeth Patsios
Wiener Brücken. Bauwerke ästhetischer Ingenieurkunst

160 Seiten | 24,5 x 28,3 cm |
Hardcover | EUR 79,50
ISBN: 978-3-901983-86-3

Die Geschichte des Brückenbaus ist eng mit der Geschichte der Menschheit verknüpft: Wachsende Gesellschaften mussten sich immer wieder neuen Lebensraum schaffen und waren dabei gezwungen, natürliche Hindernisse zu überwinden. Die Brücke als Engstelle nahm auch eine wegweisende Funktion ein. Moderne Verkehrsregeln, wie die Trennung zwischen FußgängerInnen und Fuhrwerken sowie später der zweispurige Verkehr, wurden als Erstes bei Brücken eingeführt. So gesehen stehen diese Bauwerke am Beginn moderner Regulierungs- und Leitsysteme. Sie sind darauf aus gelegt, mehr als hundert Jahre Bestand zu haben. In allen Lebensphasen einer Brücke – von der Planung und dem Bau über die Erhaltung bis hin zum Abbruch – ist daher professionelle Kontrolle und Wartung notwendig. Diese wichtige Aufgabe liegt im Verantwortungsbereich der MA 29 für Brückenbau und Grundbau.
Der vorliegende Band „Wiener Brücken“ gibt Ein blicke in die Architektur und Geschichte der wichtigsten Wiener Brückenbauwerke, ergänzt durch Anekdoten zum Thema und illustriert mit Fotografien, die einen etwas anderen Blick auf die schönsten und spannendsten Objekte in Wien ermöglichen.

Bewertung(en)