Quantum Leadership - Begegnungen mit der Anderen | Encountering the Other

EUR 8,00
inkl. 10 % USt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Gewicht 0.30 kg


Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Andrea Riemer

Quantum Leadership
Begegnungen mit der Anderen | Encountering the Other

160 Seiten | 11,5 x 16 cm | Hardcover | ISBN: 978-3-902868-50-3 | Zwei Sprachen: Deutsch, Englisch | Erscheinungstermin: 11/2012

ABVERKAUFSPREIS: EUR 8,00


DAS BUCH:
„Wer ermutigt, ermächtigt und lobt, der führt zeitgemäß – zuerst sich selbst und andere“
Wir leben heute und morgen in einer Phase der erhöhten Turbulenz. Was gestern als unverrückbar galt, ist heute unsicher und das Morgen bleibt oft im Nebel. Daher sind ist man als Einzelperson angehalten, sich eine neue Raum-Zeit und einen neuen Zeit-Raum zu suchen. Organisationen können sich davon natürlich nicht ausnehmen und sind mit gewandelten Herausforderungen, flacheren Hierarchien, aufgeweichten, soften Strukturen und virtuellen Teams konfrontiert. Gleichzeitig müssen Entscheidungen in einem komplexen Umfeld rasch getroffen werden. Alles ist mit einer gewissen Entpersonalisierung und Kurzatmigkeit verbunden. Überlagert wird dies vom erhöhten Druck der breiten Öffentlichkeit und der Medien mit der Forderung nach Transparenz. Leadership gilt als das Zauberwort – Management alleine reicht nicht mehr aus. Es bedarf einer neuen Kombination an Führungsfähigkeiten – für einen selbst und um andere führen zu können. QuantumLeadership - Begegnungen mit der Anderen vermittelt einen Weg, wie man mit der änderten großen und kleinen Situation umgehen kann und auch noch Freude dabei hat – wenn man möchte. Es ist eine Geschichte für Erwachsene, die sich selbst und andere zeitgemäß führen. Verstanden als Wegweiser, zeigt es, wie man in turbulenten Zeiten dennoch Ziele konsequent verfolgen und immer wieder neue Perspektiven für einen selbst und für andere eröffnen kann. Ausgehend vom Leitmotiv „Wer ermutigt, ermächtigt und lobt, der führt zeitgemäß – zuerst sich selbst und andere“ werden Grundprinzipien von Leadership, Anleitungen, um sich selbst zu führen und 10 Wegbegleiter, um Teams zu führen, in einer allgemein verständlichen Weise mit einer Reihe von Beispielen aus der Wirtschaft, der Kunst, dem Sport, der Politik und dem persönlichen Leben präsentiert.


THE BOOK:
"Encouragement, empowerment and compliments are the basis for successful self-leadership and for leading others successfully."
Today and tomorrow we live in times of change and turbulence. Nothing is safe and secure anymore. We have to look for a new understanding of what spacetime and time as such are all about. Organizations are deeply affected either. They are confronted with challenges on a daily basis. Flat hierarchies, softened structures and virtual teams shape an organization’s framework of action. Additionally, decisions often have to be done in a staccato manner embedded in a very complex environment. Finally, the leaderless public and media permanently request transparency. Leadership has become the buzz word of our times – management is not enough anymore – despite its importance. New combinations of capabilities are on top of the agenda. They form the basis for successful self-leadership and for leading others. QuantumLeadership. Encountering the Other proposes a way to cope with changed big and small situations, thereby still enjoying the moment – if you would like to do so. It is a fairy tale for grown-ups, who are interested in self-leadership and in leading others in an adequate way. It is a GPS through turbulent times. The book shows ways to consequently act target-oriented; it opens up options to view new perspectives for oneself and for others. Based on the leitmotif “Encouragement, empowerment and compliments are the basis for successful self-leadership and for leading others successfully” a number of basic principles, individual-level based guidelines and team-oriented recommendations are presented in a general way. Additionally, numerous examples from politics, economics, art, sports and the individual realm show the applicability of those principles, guidelines and recommendations.


DIE AUTORIN:
Andrea Riemer ist Gründerin von Andrea Riemer, Company for Strategy&Leadership, Dekan der Alma Mater Europaea der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste, Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste; sie hat ein Doktorat in Betriebswirtschaftslehre, ein Ph.D. in Militärtechnischen Wissenschaften und ist in Militärwissenschaften habilitiert. Zudem ist sie Hon. A.o. Professor der Ungarischen Verteidigungsuniversität und der National University of Public Service (Budapest). Andrea Riemer ist seit knapp 20 Jahren in Führungsfunktionen in den Bereichen Strategie und Leadership sowohl im akademischen als auch privatwirtschaftlichen Bereich tätig. Die profunde Kennerin von strategischen Konzepten auf globaler und internationaler Ebene gilt seit jeher als vehemente Verfechterin von disziplinenübergreifenden Forschungs- und Beratungsarbeiten. Dies spiegelt sich in einem umfangreichen Publikations- und Projektoeuvre wider. Es ist die Herausforderung, die ihre wissenschaftlichen Arbeiten vorantreibt, nicht das Beharren auf disziplinäre Grenzen – insbesondere dann, wenn ein Überschreiten derselben das Erklärungsspektrum erweitert und neue Perspektiven zu brennenden Themen unserer Zeit ermöglicht. Zudem ist ihr die praktische Anwendung ihrer wissenschaftlichen Ergebnisse ein wesentliches Anliegen. Im Überwinden von Grenzen drückt Andrea Riemer ihren Ideen und Konzepten mutig ihren ureigensten Stempel auf, der jenseits sogenannter Richtigkeit und Off Mainstream liegt. Gerade darum gilt sie mit vielen ihrer Arbeiten als internationale Pionierin in Grundfragen der Strategie und der Leadership.


THE AUTHOR:
Andrea Riemer is founder of Andrea Riemer, Company for Strategy&Leadership, Dean of Alma Mater Europaea of the European Academy of Sciences and Art and member of the European Academy of Sciences and Arts. She holds a doctorate in business administration, a Ph.D. in military technological sciences and a Dr. habil. in military sciences. Additionally, she is Hon. Assoc. Professor of the Hungarian Defense University and of the National University of Public Service (Budapest). She has held a number of leading functions in the realms of strategy and security policy in public and private institutions in the past 20 years. She is a profound expert on strategic concepts on the global and international level. Prof. Riemer has been a permanent and vehement champion on interdisciplinary research and consulting work. Her interdisciplinary attitude and her truly intersectoral approach have been reflected in her publication and project oeuvre.Her scientific work has been guided by the leading societal challenges and not be so-called disciplinary requests. Prof. Riemer has courageously transcended disciplinary borders to enlarge the spectrum of possible explanations for the key questions in her realm. As a disciplinary border crosser she opened up new perspectives on the burning strategic issues of our times. Moreover, Prof. Riemer has vigorously synthesized science and practical application. The exchange between disciplines and the creative dialog between science and practical application have coined Prof. Riemer’s work since 20 years. She molded her ideas and concepts by transcending borders and, thereby, gave her work a very particular intellectual flavor. This flavor certainly is beyond so-called rightness. It may be labeled as off mainstream. For reason, she has seen considered a true international pioneer in answering key questions in the realms of strategy and strategic leadership.

Bewertung(en)