Heterogenität als Herausforderung im Zentrum des Lehrer/innenseins. Der Umgang mit der Vielfalt der Schüler/innen in der Volksschule

EUR 20,00
inkl. 10 % USt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Gewicht 0.30 kg


Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Barbara Holub
Heterogenität als Herausforderung im Zentrum des Lehrer/innenseins. Der Umgang mit der Vielfalt der Schüler/innen in der Volksschule

162 Seiten | 25 × 21cm | Softcover  | ISBN: 978-3-902868-82-4

eBooks-> Amazon Kindle-Edition <-  -> Apple iBookStore-Edition <-

ABVERKAUFSPREIS: EUR 20,00

Durch die Heterogenität im Klassenzimmer fühlen sich Lehrer/innen in ihrer täglichen Unterrichtsarbeit belastet und teilweise überfordert. Die vorliegende Arbeit setzt sich mit der Problematik auseinander, indem der Begriff der Heterogenität diskutiert wird und die sie beschreibenden Faktoren dargestellt werden. Weiters werden Möglichkeiten für die Umsetzung von Unterricht aufgezeigt, die den Individualisierungsgedanken in den Mittelpunkt rücken. Im Zuge eines qualitativen Forschungsprozesses werden unterschiedliche Maßnahmen für die Bereiche Aus-/Fort- und Weiterbildung aufgezeigt, die Lehrer/innen auf einen notwendigen individualisierenden Unterricht vorbereiten würden. Ebenso werden nötige Ressourcen angesprochen, die Unterricht im Sinne einer Pädagogik der Vielfalt unterstützen würden.

Bewertung(en)